Agiler Festpreis

Weltweit passiert das Forschungs- und Entwicklungsteams täglich: Sie sehen sich mit einer Situation konfrontiert, in der nur die Anfangsphase eines Festpreis-Projektes genauer definiert ist. Da sich Projekte vielfach unerwartet entwickeln, wird die Qualität möglicherweise untergraben und qualitativ gute Endergebnisse sind oft gefährdet. Zudem bieten Festpreismodelle keine Flexibilität, keine Klarheit, und sie stehen dynamischen Entscheidungsprozessen eher im Wege. Das könnte dazu führen, dass ein wichtiges Projekt nicht so läuft, wie geplant.

Um ein solches Risiko zu vermeiden, bietet Ignite das sein agiles Festpreismodell. Der Kunde definiert die Anforderungen und legt den Kosten- und Zeitrahmen des Projektes fest. Wir verpflichten uns gleichzeitig, die den Umfang der Lieferung sowie den Zeit- und Kostenplan einzuhalten.

 

Das agile Festpreismodell von Ignite:

Häufige, schrittweise Lieferung bietet hohen Mehrwert.

Das agile Preismodell von Ignite erreicht die nächste Stufe der Flexibilität. Unternehmen können den Projektplan, die Prioritäten und den Fortschritt dynamisch definieren. Wir stellen ein erfahrenes Entwickler-Team zusammen, um die Anforderungen Ihres Projekts bestmöglich zu erfüllen. Wir haben eine langjährige Erfahrung aus hunderten Projekten. Wir bringen eine Fachexpertise aus verschiedenen Branchen sowie aus dem vertikalen Markt mit. So verfügen wir über das das Know-how, das für die erfolgreiche Umsetzung Ihres Projektes erforderlich ist. Wir arbeiten mit Leidenschaft und größter Professionalität, so dass wir Ihnen hochklassige Ergebnisse liefern können. Da Flexibilität bei der Softwareentwicklung oberste Priorität hat, planen wir die Lieferung einzelner Projektleistungen zu häufigen Terminen und schrittweise. Unseren Kunden ermöglicht dieses Vorgehen, die Software, App oder Website, die entwickelt wird, schrittweise zu testen. Entscheidungen lassen sich so auf der Basis von optimalen Informationen treffen.

Durch die Transparenz des agilen Festpreismodells von Ignite können Pläne während des laufenden Projekts angepasst werden. Sowohl aus qualitativer als auch aus wirtschaftlicher Sicht führt dies zu besseren und nachhaltigeren Ergebnissen.

  • Mit dem agilen Festpreismodell erhalten Forschung- und Entwicklungs-Teams noch mehr als Flexibilität und Übersichtlichkeit: Kunden können sich auf einen festgelegten Preis und Zeitplan verlassen und gleichzeitig von höchster Flexibilität profitieren.
  • Es gibt dabei keine Qualitätseinbußen.
  • Unternehmen haben einen besseren Einblick in den Projektstatus und sehen den Projektfortschritt früher als bei anderen Modellen.
  • Kunden profitieren früher von ihrer Software.
  • Anforderungen können einfach verändert und angepasst werden.
  • Einige Entscheidungen können geändert oder zeitlich verschoben werden.

 

Der agile Festpreis von Ignite – sehen Sie  
selbst die Vorteile:

Der agile Festpreis ist stärker ergebnisorientiert
Traditionelles „Design zuerst“ gegen ein „agiles Modell“

 

Agile Development  Request a quote